SCHULE-TANZT 2018 - jetzt anmelden!

Schüler Waldblick-Oberschule Freital-Niederhäslich
Schüler Waldblick-Oberschule Freital-Niederhäslich

Am Mittwoch vor Ostern, dem 28. März 2018, wird im Alten Schlachthof Dresden wieder das sächsische SCHULE-TANZT stattfinden. Zum dritten Mal findet dieser schulische Tanz-Wettbewerb statt,  über 400 Teilnehmer aus 6 Schulen und 1000 Besucher werden erwartet.

10:30 Uhr werden die Proben im Alten Schlachthof starten, 16 Uhr wird es eine Generalprobe, 18:30 Uhr dann die Veranstaltung geben. Drei erfahrene Juroren werden die Platzierung gemäß dem SCHULE TANZT Regeln bestimmen.

Interessierte Schulen können sich ab sofort anmelden. Mehr Informationen und Anmeldung auf der Projektseite http://www.schule-tanzt.de/

SCHULE-TANZT mit toller Publikumsresonanz

Schüler der Kurfürst-Moritz-Schule 2017

Unser 2. SCHULE-TANZT in Dresden am 12.04.2017 im Dresdner Alten Schlachthof fand sehr gute Publikumsresonanz. Vor ausverkauftem Haus traten 6 Schulteams mit insgesamt ca. 400 Schülern an. Unter großem Jubel konnten die Teams ihre Wettbewerbsbeiträge präsentieren. Am Ende kürte die Jury (Andreas Szabo von Radio Dresden, Georg Bieghold und Henno Kröber von unserem Verband) die Kurfürst-Moritz-Schule, die Waldblick-Oberschule und das Gymnasium Luisenstift zu den Siegern der ersten 3 Plätze.

Den ganzen Tag über war eine tolle und faire Wettbewerbsatmosphäre zu spüren, die für die beteiligten Schüler und Lehrer sicher in großer positiver Erinnerung bleiben wird.

Besonders gefreut hat sich unser veranstaltender Verband, dass es eine Förderung der Veranstaltung durch das Sächsische Staatsministerium für Kultus gegeben hat.

SCHULE TANZT 2017 - jetzt anmelden!

Schülerinnen der Kurfürst-Moritz-Schule 2016

Am 12. April 2017 findet im Alten Schlachthof Dresden das 15. sächsische SCHULE TANZT statt. Interessierte Schulen können sich jetzt anmelden. Dazu einfach eine Email an Heiko Vogel heiko.vogel.xxx@keinSpam.bmu-musik.de senden.

SCHULE TANZT ist nicht nur die fertige Show - schon die ersten Ideen in den Schulen sind Teil des Projektes. Dazu gestalten die Schüler ein 8-minütiges Tanzstück zu einem frei gewählten Thema. Alles, was man dazu braucht, wird von den Schülern entworfen und gestaltet - die Kostüme, Maske, Bühnenbild, Ablaufplan, Lichtshow, Soundtrack etc. Klare Wettbewerbsregeln sichern die Wettbewerbsvergleichbarkeit. Die Bewertung erfolgt durch drei Juroren, die ihrerseits klare Bewertungsregeln beachten müssen.

SCHULE TANZT 2016 - Waldblick gewinnt!

Schüler der Oberschule Waldblick Freital-Niederhäslich

Mit ihrem Stück "Kinder dieser Welt" gewann die Waldblick Oberschule Freital-Niederhäslich das diesjährige SCHULE TANZT vor der Gemeinschaftsschule Pieschen und der Schillerschule Dresden.

Die Stimmung im fast ausverkauften Alten Schlachthof in Dresden war wieder überwältigend, so dass die Teilnehmerschulen einen noch lange im Gedächtnis bleibenden Abend verleben konnten.

SCHULE TANZT 2016 - jetzt anmelden!

Schüler der Wildern School und der Kurfürst-Moritz-Schule

Am Mittwoch vor Ostern, dem 23. März 2016, wird im Alten Schlachthof Dresden wieder das sächsische SCHULE TANZT stattfinden. Zum 14. Mal findet dieser schulische Tanz-Wettbewerb statt, 400 Teilnehmer aus 9 Schulen und 1000 Besucher werden erwartet.

10:00 Uhr werden die Proben im Alten Schlachthof starten, 16 Uhr wird es eine Generalprobe, 18:30 Uhr dann die Veranstaltung geben. Drei erfahrene Juroren werden die Platzierung gemäß dem Wettbewerbs-Regeln bestimmen.

Interessierte Schulen können sich ab sofort auf der Projektseite anmelden. Dort gibt es auch weitere Informationen zum Projekt.

SCHULE TANZT wird BMU-Projekt in Sachsen

Schüler des Gymnasiums Luisenstift

In der Mitgliederversammlung unseres Landesverbandes wurde am 13.11.2015 beschlossen, SCHULE TANZT als BMU-Projekt unseres Landesverbandes auszurichten.

Das ursprünglich aus Australien stammende Projekt ist in vielen Ländern etabliert. Seit 13 Jahren findet es in Dresden als einzigstem deutschen Austragungsort statt. Der schulische Showtanzwettbewerb suchte einen neuen Träger, da im Zuge von Sparanstrengungen des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus Fördergelder nicht mehr zur Verfügung stehen. Mit dem Projekt erhält unser Landesverband ein Aushängeschild schulisch-tänzerischer Aktivitäten, welche so in Deutschland einmalig sind.

 

Weitere Informationen zum Projekt gibt es auf www.schule-tanzt.de.

2003 startete der schulische Schowtanz-Wettbewerb in Sachsen und findet seither jährlich statt.

 

Schulische Teams, zwischen 20 und 100 Teilnehmer stark, stellen am Mittwoch vor Ostern ihr an der Schule erarbeitetes Stück vor. Die Teilnehmer sind 10-19 Jahre alt und die Stücke zwischen 5 und 8 Minuten lang.

Wichtig ist, dass alles ohne außerschulische professionelle Hilfe an den Schulen aller Schularten entsteht.

 

Eine eigene Projektseite erläutert es näher und bietet die Möglichkeit der Anmeldung.

 

www.schule-tanzt.de

 

Schüler der Kurfürst-Moritz-Schule