"Lust auf Musik!" VII mit Rekorden

Lust auf Musik VII - Schlussakkord in der Blackbox
Lust auf Musik VII - Schlussakkord in der Blackbox

Der VII. Kongress "Lust auf Musik" fand am 09. und 10. März 2018 in der Hochschule für Musik und Theater Leipzig statt. Über 300 Musiklehrer nahmen teil.

In 5 Workshopschienen wurden zahlreiche Kurse zur Wahl angeboten. Für die Kurse wurden zahlreiche bekannte Referenten aus dem In- und Ausland eingeladen. Einige Kurse wurden in Zusammenarbeit mit Verlagen angeboten.

Schön sind auch die über 40 neuen Mitglieder in unserem Verein, die noch während des Kongresses eintraten.

Weitere Informationen zum Projekt auf der Projektseite.

Download des Kanons von Meinhard Ansohn: Ich geh`, geh`, geh`

Eindrücke von "Lust auf Musik!" VII

Empfang im Tagungsbüro
Empfang im Tagungsbüro
Georg Biegholdt bei der Eröffnung
Georg Biegholdt bei der Eröffnung
Henno Kröber bei der Eröffnung
Henno Kröber bei der Eröffnung
Workshop mit Rolf Grillo
Workshop mit Rolf Grillo
Workshop mit Markus Detterbeck
Workshop mit Markus Detterbeck
Workshop mit Meinhard Ansohn
Workshop mit Meinhard Ansohn
Workshop mit Alexandra Haubner
Workshop mit Alexandra Haubner
Workshop mit Bettina Wallroth
Workshop mit Bettina Wallroth
Workshop mit Cathleen Wiese
Workshop mit Cathleen Wiese
Workshop mit Richard Filz
Workshop mit Richard Filz
Workshop mit Wolfgang Junge
Workshop mit Wolfgang Junge
Workshop mit Matthias Handschick
Workshop mit Matthias Handschick
Workshop mit Rainer Lautenbach
Workshop mit Rainer Lautenbach
Workshop mit Knut Dembowski
Workshop mit Knut Dembowski
Workshop mit Michael Pabst-Krüger
Workshop mit Michael Pabst-Krüger
Workshop mit Katrin Uta Ringger
Workshop mit Katrin Uta Ringger
Workshop mit Christine Paetzel und Bettina Wallroth
Workshop mit Christine Paetzel und Bettina Wallroth
Cajonbau mir Rolf Grillo
Cajonbau mir Rolf Grillo
Cool Down mit Rolf Grillo und Markus Detterbeck
Cool Down mit Rolf Grillo und Markus Detterbeck
 

Das war: Lust auf Musik! VI

In Mitteldeutschland wurde zum sechsten Mal „Lust auf Musik!“ gefeiert. Alle zwei Jahre findet der vom sächsischen Landesverband des BMU ausgerichtete Regionalkongress abwechselnd in Leipzig und Dresden statt. Im Jahr 2014 fiel er zugunsten des Bundeskongresses in Leipzig aus, doch nun kamen wieder runde 180 Musiklehrerinnen und Musiklehrer am 26. und 27. Februar in die Musikhochschule Dresden, welche bereits zum dritten Mal ein guter Gastgeber war. Beeindruckend war, dass darunter 71 Mitglieder des rund 200 Mitglieder starken sächsischen Landesverbandes waren. Das spricht für die Arbeit unseres Verbandes.

Das Programm umfasste ein Warmup am Freitag für alle, die aus der Nähe anreisten und den Tag freigestellt wurden. Jürgen Terhag und Rolf Grillo gelang es, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf zwei musikalische Tage einzustimmen. Zwei Workshops am Nachmittag und drei weitere am Samstag konnten besucht werden, bevor der Kongress mit einem CoolDown – von Karin Müller und Richard Filz gestaltet zu Ende ging. Für die Workshops konnten neben den bereits genannten sowohl sächsische Referentinnen und Referenten gewonnen werden (Cathleen Wiese, Alexandra Haubner, Sandy Kurth, Monika Jakob, Heiko Vogel, Beatrice Kuntzsch, Peter vom Stein) als auch Fortbildnerinnen und Fortbildner aus dem gesamten Bundesgebiet (Samuel Beutler, Klaus Brecht, Friedrich Neumann, Joachim Scheurlen, Johannes Steiner, Bettina Wallroth) und aus Österreich (Richard Filz, Janice Höber, Fritz Höfer, Heiderose Lohrer). Die Themen reichten von Musikspielen über Popchor und Mehrstimmigkeit, Tanz und Choreografie, Circle Grooves und Body Percussion, Klassenmusizieren und Band bis hin zum handelnden und schülerorientierten Umgang mit klassischer Musik in der Grundschule und dem Musizieren von Reggae in der Sekundarstufe I. Dass alle Beteiligten sich wohlfühlen hat auch mit dem „Rundum-sorglos-Paket“ zu tun, welches der BMU da alle zwei Jahre zusammenstellt: Dazu gehören die Verlagsausstellung, die für stimmungsvolle Atmosphäre in den Pausen sorgt, dass über das Studentenwerk vorbestellte Mittagessen, das Hotelbett, ein persönlicher Plan, der aus den vorab mitgeteilten Wünschen zusammengestellt ist… Beim obligatorischen Rundgang des Fotografen durch alle Workshops waren lauter frohe Gesichter zu sehen…

Eindrücke von Lust auf Musik! VI

Lust auf ... den Bundeskongress

2014 hätte eigentlich wieder unser sächsischer Regionalkongress "Lust auf Musik!" stattfinden müssen.

Da aber in diesem Jahr der Bundeskongress Musikunterricht in Leipzig stattfand, entfiel er und wurde erst wieder 2016  veranstaltet.

Das war „Lust auf Musik! V“

Am 02. und 03. März 2012 fand in der Leipziger Musikhochschule am Dittrichring in Zusammenarbeit mit derselben und den Schulbuchverlagen Cornelsen, Helbling, Klett, Mildenberger, Schroedel sowie dem Friedrich Verlag und dem Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA) zum fünften Mal der Regionalkongress „Lust auf Musik!“ statt. Mit ca. 200 Teilnehmern war der Kongress wieder gut besucht und zog auch Musiklehrende deutlich über Sachsen hinaus an.

Eindrücke von „Lust auf Musik! V“ in Leipzig

Lust auf Musik

Der Name ist Programm bei "Lust auf Musik", dem sächsischen Regionalkongress des BMU.

 

Aller zwei Jahre wechselnd in Leipzig oder Dresden stattfindend, bietet er Fortbildungen und Raum für Austausch für Musiklehrer Sachsens, aber auch für Kongressbesucher aus anderen Bundesländern.

 

Eine eigene Projektseite erläutert "Lust auf Musik" näher und bietet die Möglichkeit der Anmeldung.

www.lust-auf-musik.info/