Unterstützung für "Singen für Bildung"

"Singen für Bildung" bei Minister Piwarz
"Singen für Bildung" bei Minister Piwarz

Am 10.09.2018 war die maßgeblich von Studenten getragene Initiative "Singen für Bildung" zum Gespräch bei Kultusminister Christian Piwarz. Als BMU haben wir die Initiative von Beginn an unterstützt, so ist beispielsweise mit unserer Hilfe ein Song der Initiative entstanden (Link zum Video). Auch zum Gespräch waren wir mit dabei. Kernpunkt des Gespräches war die Zukunft des Musikunterrichtes an den Schulen Sachsens.

  • Vision: Schule und Bildung für morgen - was brauchen wir?
  • Gemeinsam für Sachsen - Zusammenarbeit für die Zukunft.
  • Das Unterrichtsfach Musik - Perspektiven für die Zukunft.

Vorstandssitzung 25.08.2018

Vorstand des Landesverbandes Sachsen
Vorstand des Landesverbandes Sachsen

Auf der Sommersitzung des Landesvorstandes Sachsen in Zwickau gab es ein sehr volles Programm. Aktuelle politische Entwicklungen reizten zur Diskussion, aktuelle Projekte mussten organisiert werden.

Dennoch war Zeit für ein gemeinsames Bild: vlnr: Heiko Vogel, Ulf Firke, Christiane Hein, Angela Kitzing, Hans Hoch, Henno Kröber, Richard Schlenzig, Cathleen Wiese, Beatrice Kuntzsch, Maik Oyen, nicht auf dem Bild: Gabriele Schlenzig, Georg Biegholdt

 

Hier die Themen der Sitzung:

  1. Rückblick zu den Veranstaltungen des letzten Halbjahres (u.a. Schulen Musizieren und Schule Tanzt)
  2. Vorstand und Organisation (u.a. neue Geschäftsstelle)
  3. schulpolitische Veränderungen in Sachsen (Stundenkürzungen, Petition, Ministergespräch, Konsequenzen)
  4. Publikationen (u.a. Magazin)
  5. Unsere Zukunft (u.a. Mitgliedergewinnung)
  6. Sonstiges

Gespräch mit Kultusminister Piwarz

Vorstand mit Minister Piwarz
Vorstand mit Kultusminister Christian Piwarz

Am 11.06.2018 traf sich der Vorstand unseres Verbandes mit Kultusminister Christian Piwarz.

 

Themen waren:

1. Die Bedeutung des Faches Musik im Rahmen der kulturellen Bildung für Kinder und Jugendliche im Fächerkanon an Schulen vor dem Hintergrund von Pressemeldungen über Kürzungspläne im Fach Musik

2. Bedeutung des BMU Landesverbandes für die musische Bildung an sächsischen Schulen und die Ensemblestätigkeit und unser Rückhalt in der Bevölkerung

2. Qualitätssicherung im Fach Musik über Landeskongresse, Bundeskongresse, Symposium,

3. Schulorganisation aus Sicht des Musikunterrichts (Unterricht, GTA, AG´s, Rahmenbedingungen, Profilierungen)

4. Atraktivität und Zulassung Studium, Atraktivität des Lehrberufes

 

Im Gespräch wurden offen und freimütig Positionen ausgetauscht. Wir fanden für viele unserer Positionen viel Verständnis, konnten auch Zusammenhänge aus unserer Sicht verdeutlichen, die aus Richtung des Ministeriums vielleicht weniger deutlich sichtbar sind.

Wir haben unseren Wunsch verdeutlicht, zukünftig in Entwicklungs- und Entscheidungsprozesse eingebunden zu werden.

Buchmesse - viel los auch bei uns

BMU-Stand auf der Leipziger Buchmesse
BMU-Stand auf der Leipziger Buchmesse

"Erstaunlich viel los, auch an unserem Stand. Die Gummibären locken zum Gespräch, viele Musiklehrer und Musiklehrerinnen lernen uns erst hier kennen." So fassen Christiane und Beatrice vom Vorstand unseres Landesverbandes ihre Erfahrungen nach einem Tag Messestand-Betreuung zusammen.

Präsent zu sein auf der Buchmesse lohnt sich!

Vorstandssitzung zur Projektvorbereitung

Zur Vorstansdsitzung am 19.08.15 standen folgende Schwerpunkte zur Diskussion:

  • Projekt "Schulen Musizieren"
  • Projekt "Lust auf Musik!" 2016
  • Musiksymposium 2015
  • Zusammenarbeit mit Sächsischem Musikrat

Landesvorstand gewählt

Mitglieder in Oelsnitz

Am 13. Juni 2015 trafen sich sächsische Mitglieder unseres Landesverbandes um den Landesvorstand zu wählen.

Als Ort war Oelsnitz im Erzgebirge vorgesehen, wo am gleichen Tag das Vorbereitungstreffen für "Schulen Musizieren" stattfand.

Der Vorstand des Landesverbandes Sachsen im Bundesverband Musikunterricht ist nunmehr gewählt und kann die anstehenden Aufgaben angehen.

Vorbereitungstreffen zur Bildung des Landesverbandes Sachsen

Aktive der nunmehr vereinigten Verbände AfS und VDS trafen sich am 24.04.2015 in Dresden, um die erste Hauptversammlung unseres neuen BMU-Landesverbandes vorzubereiten und wichtige Funktionen abzusprechen.

 

Da die Zusammenarbeit des Arbeitskreises für Schulmusik (AfS) und des Verbandes Deutscher Schulmusiker (VDS) in Sachsen immer schon gut funktionierte, ging der Blick von Beginn an nach vorn. Etwa 200 Mitglieder zählt derzeit unser Landesverband. Der sächsische Landesverband des Bundesverbandes Musikunterricht (BMU) wird ein selbstbewusster Verband sächsischer Musiklehrer sein. Haben Sie Interesse an einer Mitgliedschaft? Sprechen Sie uns an oder beantragen Sie eine Mitgliedschaft gleich hier.